∞ permalink

1. Allgemeine Hinweise
Die nachfolgenden Hinweise und Erläuterungen verschaffen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie die Webseite besuchen oder uns über die Webseite direkt kontaktieren und persönliche Daten im Rahmen einer Anmeldung oder im Rahmen von Anfragen an uns übermitteln. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Sie uns bekannt geben oder die wir von Ihnen erfragen, mithin nicht nur Name, Anschrift und Geburtsdatum, sondern auch Daten aus Kontaktformularen sowie die IP-Adressen aus Serverstatistiken, Plugins, Facebook Like-Buttons, Googleanalytics usw. Die personenbezogenen Daten dienen somit dazu Sie persönlich identifizieren zu können. Auf die nachfolgenden Ausführungen dieser Datenschutzerklärung verweisen wir.
  • Datenerfassung auf unserer Webseite
    Die Datenverarbeitung auf unserer Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber selbst. Die Kontaktdaten können Sie aus dem Impressum dieser Webseite entnehmen. Anfragen können Sie direkt an den Webseitenbetreiber stellen oder aber direkt an uns.
  • Wie erfolgt die Datenerfassung?
    Ihre von Ihnen übermittelten oder von uns erfragten Daten werden gespeichert. Dies sind Daten, deren Bekanntgabe und Erhebens durch die Nutzung eines Anmeldeformulars oder eines Kontaktformulars oder durch die Bekanntgabe Ihrer Kontaktadresse, E-Mail-Adresse usw. bekannt gegeben werden.

    Andere Daten werden von den Systemen selbst beim Besuchen unserer Webseite durch das IT-System erfasst. Es handelt sich hierbei vor allem um technische Daten, wie Internerbrowserdaten, Betriebssystemdaten, die Uhrzeit des Seitenaufrufs oder die Häufigkeit des Besuchs durch Sie auf unserer Webseite. Diese Erfassung erfolgt automatisch zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie unsere Webseite betreten und nutzen.
  • Wozu werden die Daten genutzt?
    Ein Teil der Daten wird erhoben, um die Webseite zu betreiben, zu gestalten und den ordnungsgemäßen Betrieb und die Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens verwendet werden.
  • Welche Rechte haben Sie an Ihren Daten?
    Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und eine dahingehende Anfrage an uns zu stellen.

    Des Weiteren steht Ihnen das Recht zu, die Sperrung und Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Um dieses Recht auszuüben ist es ausreichend, wenn Sie eine E-Mail an unsere Webseite/Homepage verschicken oder uns Ihren Widerruf schriftlich oder per Telefax übermitteln.

    Weitere Fragen können Sie jederzeit an die im Impressum angegebenen Adresse oder direkt an uns richten. Wir werden diese umgehend und zeitgerecht beantworten. Auch steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, deren Anschrift Sie bei uns direkt erfragen oder aus dem Formular „Freiwillige Einwilligung“ unserer Webseite entnehmen.


2. Hinweise und Pflichtinformationen
  • Datenschutz
    Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und sichern zu, dass diese personenbezogenen Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden, soweit dies nicht erforderlich ist, um den Hebammenbehandlungsvertrag zu vollziehen. Ihre persönlichen Daten werden entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschrift sowie der Datenschutzerklärung betreut und verwahrt.

    Sobald Sie diese Webseite nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, die zu Ihrer persönlichen Identifizierung dienen. Mit der Datenschuterklärung und der von Ihnen angeforderten Einwilligungserklärung zur Nutzung Ihrer Daten erläutern wir Ihnen, welche Daten wir erheben und wofür sie genutzt werden. Überdies wird erläutert, wie und zu welchem Zwecke dies geschieht.

    Alles Weitere entnehmen Sie bitte unserer Einwilligungserklärung, die als Formular auf unserer Webseite hinterlegt ist.

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, hierzu zählt auch insbesondere die Kommunikation per E-Mail, SMS und WhatsApp mit uns, Sicherheitslücken aufweisen kann. Wir weisen ausdrücklich auch darauf hin, dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

    Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist dem Impressum zu entnehmen. Die im Impressum benannte Person ist die verantwortliche Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Verwendung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten entscheidet.
  • Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung/Beschwerderecht
    Nahezu sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Ihre Einwilligung können Sie durch das bei uns anzufordernde oder das von der Webseite zu entnehmende Einwilligungsformular zum Datenschutz schriftlich abgeben.

    Sie können jederzeit bereits erteilte Einwilligungen widerrufen. Hierzu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Bis zu einem Widerruf durch Sie können die bereits im Rahmen der Einwilligung bekannt gegebenen Daten von uns verarbeitet werden, die bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

    Das Beschwerderecht über Datenschutzverstöße kann bei der zuständigen Aufsichtsbehörde ausgeübt werden.

    Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Saarlandes. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können jederzeit unter dem Link https://www.wfdi.bund.de/DE/Infothek/AnschriftenLinks/anschriftenlinks-node.html entnommen werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht Daten, die wir auf der derzeit geltenden gesetzlichen Grundlage, wie Bundesdatenschutzgesetz und sonstige Gesetze oder Verordnungen oder aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung angefordert haben oder die wir durch die Behandlung im Rahmen des mit Ihnen abgeschlossenen Hebammenvertrages und eventueller sonstiger Verträge von Ihnen erhalten haben, zur Nutzung an sich oder einem Dritten anzufordern und diese Daten sich von uns in maschinenlesbarer Form aushändigen zu lassen. Sofern Sie die Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen, der eine von Ihnen erteilte Zustimmung zur Übermittlung dieser Daten vorgelegt hat, verlangen, erfolgt dies unsererseits nur, soweit dies technisch machbar ist.
  • Auskunft, Löschung und Sperrung
    Sie haben im Rahmen der gesetzlichen geltenden Bestimmungen jederzeit die Möglichkeit Ihr Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre personenbezogenen gespeicherten Daten zu begehren. Hierzu gehört auch das Recht auf Auskunft über die Herkunft der Daten und den Empfänger, soweit die Daten nicht von Ihnen ausschließlich an uns übermittelt worden sind.


3. Datenerfassung auf der Webseite
  • Cookies
    Internetseiten verwenden teilweise Cookies. Diese richten auf Ihrem Rechner keine Schäden an und enthalten keine Viren. Sie dienen lediglich dazu unser Angebot nutzerfreundlicher und umfangreicher zu gestalten. Es handelt sich bei Cookies um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

    Sollten Cookies auf unserer Webseite verwendet werden, handelt es sich um sog. Session-Cookies. Diese werden nach dem Besuch auf der Webseite automatisch gelöscht.

    Sie können Ihren Browser derart einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können auch Cookies nur im Einzelfall erlauben, Sie können dies durch die Einstellungen Ihres Browsers bewirken, was zur Folge hat, dass Cookies beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Funktionalität der Webseite eingeschränkt ist und Sie nicht sämtliche Zusatzinformationen von unserer Webseite erhalten.
  • Server-Log-Dateien
    Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sog. Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Hierbei handelt es sich um
    • Browsertyp und Browserversion
    • Verwendetes Betriebssystem
    • ReferrerURL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage
    • IP-Adresse
    Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
  • Plugins und Tools
    Diese Seite, mithin unsere Webseite, nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sog. Web fonts, die von Google bereitgestellt werden. Bei Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web fonts in Ihrem Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

    Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindungen zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google-Web fonts ermöglicht im Internet eine einheitliche und entsprechende Darstellung unserer Webseite und unserer Onlineangebote (Bekanntgabe von Kursen etc). Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 lit.fDSGVO dar.

    Wenn Ihr Browser Web fonts nicht unterstützt, wird eine Standartschrift von Ihrem Computer genutzt.

    Weitere Informationen zu Google-Webfonts finden Sie unter https:/developers.google.com/fonts/fag und in der Datenschutzerklärung von Google: https:/www.google.com/policies/privacy/.

    Grundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit.bDSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder einer vorvertraglichen Maßnahme gestattet.
  • Kontaktformular/Freiwillige Einwilligung
    Sollten Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus diesem Kontaktformular/Anfrage einschließlich der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussanfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weiter.

    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf der Grundlage der Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 lit.aDSGVO. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Es ist ausreichend eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns zu verschicken. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenbearbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


4. Recht auf Löschung
Die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen Daten als auch die Daten, die im Rahmen der Betreuung des Hebammenvertrages und der medizinischen Betreuung insgesamt an uns übermittelt werden, verbleiben bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, längstens jedoch für einen Zeitraum von 3 Jahren, soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen uns längere Aufbewahrungsfristen auferlegen.

Wir weisen darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB für Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege etc. angeordnet ist. Die Aufbewahrungspflicht gem. § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, steuerrechtlich relevante Unterlagen) beträgt 10 Jahre.

Fragen zum Datenschutz richten Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Rechtsanwalt Martin Magold, c/o Rechtsanwälte Bauer & Magold, Gerberstraße 9, 66424 Homburg, dies schriftlich per E-Mail (info@rae-bauer-magold.de) oder als Telefax unter der Nummer 06841/1375. Verwenden Sie hierbei bitte den Betreff: Datenschutzanfrage Hebammenteam.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, bitten wir von den oben dargelegten Möglichkeiten Gebrauch zu machen und uns oder unseren Datenschutzbeauftragten zu kontaktieren.


Weitere Informationen
Impressum
AGB


Stand
Mai 2018